fbpx

Day One (+ Video)

Seit iOS 8 lassen sich einzelne Anwendungen mit Touch ID zusperren. Ideal geeignet für die Tagebuch-App Day One (4.99 €; universal; App-Store-Link) und schmerzlich vermisst am Mac, an dem ich auch persönliche Erinnerungen mit der Software festhalte (9.99 €; MAS-Link). Alles was mir sonst noch gefällt, weiß das folgende Video1. Alle meine Software-Vlogs finden sich…


Den original Report gibt es bei Day One (+ Video)

Things, die ToDo-App für Mac (49.99 €; MAS-Link), iPhone (9.99 €; App-Store-Link) und iPad (19.99 €; App-Store-Link), verwaltet nun schon seit neun Monaten meine Aufgaben. Ein Auszug meiner Vorgeschichte mit dieser Kategorie von Produktivitätssoftware lässt sich im Beitrag „OmniFocus raus, Reminders rein“ nachlesen.


Den kompletten Text kann hier nachgelesen werden Things (+ Video)

Terminology 3 (2.99 €; universal; App-Store-Link) erklärt mir englische Wörter (in Englisch), schlägt Synonyme vor & zeigt Wortverwandtschaften auf. Es ist neben den integrierten iOS-Wörterbüchern meine erste Anlaufstelle um einen Begriff nachzuschlagen. Hier ein kurzes Video1 über die App: Alle meine Videos finden sich über die Suche hier im Blog, YouTube, Vimeo oder im Podcast-Feed…


Den kompletten Text finden Sie hier Terminology 3 (+ Video)

Dateitausch-Service Droplr hat diverse Kunden aus dem weitläufigen Bereich Design – so wird ihnen das zumindest nachgesagt. Insbesondere für Teams, die vermehrt auf freie Mitarbeiter_innen setzen, liegen die Vorteile auf der Hand. Ich bin seit letztem Jahr regelmäßiger Nutzer und Fan. Das überfällige Update der iOS- (kostenlos; universal; App-Store-Link) und Mac-App (kostenlos; MAS-Link) gefällt; das…




Den vollständigen Text finden Sie hier Droplr (+ Video)

Ich taste mich thematisch langsam weiter voran in Richtung Uhr. Hier sind knapp drei Videominuten1 zum ‚Link Bracelet‘. Diese Videodatei liegt wie immer auch im Podcast-Verzeichnis (iTunes-Link). ↩




Den vollständigen Report gibt es bei Das Apple-Watch-Gliederarmband (+ Video)

Im MacRumors-Forum startete am letzten Wochenende ein Beitrag, der „Apple-Watch-Kleinigkeiten“ zusammenfasst. Ich war so frei die dort zusammengetragenen Tipps und Hinweise zu überprüfen, auszusortieren und daraus ein kleines Video1 zu schnipseln. An den Podcast-Feed zu meinen Videos gelangt ihr über iTunes, aber das wisst ihr ja schon. ↩




Den original Text wurde hier veröffentlicht Tipps und Tricks zur Apple Watch (+ Video)

SwiftBlogLogobyAppleWie baut man seine erste Swift App? Apple behandelt in dem Apple Swift Blog Themen wie fortgeschrittene Programmiertechniken, & z.B. auch viele Tipps & Hilfen zu den Design Richtlinien der Swift Programmiersprache.

Für Entwickler, die XCode zum ersten mal in Angriff nehmen, zeigen die Developer bei Apple jetzt, in einem sehr kurzen Swift Video Tutorial, wie man eine iOS App mit Swift von Grund auf programmiert. Und das in weniger als 10 Minuten!

Den ganzen Inhalt wurde hier veröffentlicht Swift App Programmieren – Ein kurzes Video Tutorial von Apple

Das Apogee ONE für iPad und Mac (Affiliate-Link) ist ein Audio-Interface mit eigenem Mikrofon – ideal für unterwegs. Die teuren 350 Euro bezahlt man hier in erster Linie für ein kompaktes und leicht zu transportierendes Setup, das am MacBook funktioniert, aber auch ein iPad oder iPhone als sofort startklares Aufnahmestudio qualifiziert. Das interne Mikrofone geht…




Den original Inhalt gibt es bei Das Apogee ONE für iPad und Mac (+ Video)

Neues aus unserem Geschäftsbereich: Messe Multimedia

Erstes Demovideo:

zusätzliche Infos über unsere Messeleistungen finden Sie hier:
www.messestand-multimedia.de