fbpx

EU verheiratet WhatsApp mit Facebook

WhatsApp verzeichnete im Februar, als Facebook sein Kaufinteresse äußerte, rund 450 Millionen aktive Nutzer; Ende August sind es 600 Millionen. Und WhatsApp hat bis heute keine Desktop- oder Web-App. Die Begründung, mit der die Wettbewerbshüter dem Aufkauf ohne zusätzliche Auflagen zustimmen, spricht auch das Thema Datenzusammenschluss an, indem sie (mehr oder weniger) offen sagen: Uns…




Den original Bericht kann hier nachgelesen werden EU verheiratet WhatsApp mit Facebook