Location Based Services in mobilen Anwendungen Studie

Smartphone mit Location Based Service App

Location Based Services, also standortbezogene Dienste, sind die große Stärke von Smartphones, bieten diese doch per GPS und GSM die Möglichkeit, den Standort der Users genau (GPS) und schnell (GSM) zu ermitteln. Wir werden in diesem Artikel einen kleine Einführung in die Thematik geben, anhand innovativer Anwendungen vorstellen, wie man mit Standortdaten einen hohen Nutzen für eine App generieren kann und wie das mit dem Datenschutz aussieht.

Location Based Services als Überbegriff standortbasierender Anwendungen lässt sich in einige Unterkategorien klassifizieren, auf die wir nachfolgend näher eingehen möchten. Am bekanntesten ist vielleicht das “Location Based Advertising”, also die gezielte Aussendung von Werbung, sobald der potenzielle Kunde sich einer Verkaufsstelle des werbenden Firmens nähert.

 

Den ganzen Bericht finden Sie hier Location Based Services in mobilen Anwendungen Studie

Neues aus unserem Geschäftsbereich: Android Entwicklung

Obwohl es für Benutzer von Android-Geräten genügend Alternativen für Browser, von Firefox über Dolphin bis Chrome gibt, ist es doch nicht so überraschend, das der am häufigsten Benutzte der Android-Browser ist. Er ist auf den meisten Android-Geräten vorinstalliert. Dies geht aus einem veröffentlichten Statistikreport der Analytik-Firma StatCounter hervor.

Gegenüber seinen Mitbewerbern hat der Android-Browser einen Vorsprung erreicht. Im Februar 2012 betrug sein Anteil 22,67% und ist jetzt der Top-Handy-Browser weltweit. Opera folgt im kurzen Abstand mit 21,7% und nach ihm der Browser von Apple mit 21,06%. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies für den Android-Browser eine Steigerung von 2,47%. Damals erreichte er gerade 20,2%. Dagegen fiel der Anteil von Opera, welcher im letzten Jahr 24,22% betrug. Apples Safari gelang eine Erhöhung ab Dezember 2011. Damals betrug sein Anteil 18,41%. Bei den anderen Browsern wie Nokia, Blackberry etc. ist ein Abwärtstrend zu verzeichnen.

Viele Nutzer verwenden den vorinstallierten Browser Android von Google, obwohl einige der alternativen Browser technisch ausgereifter sind. Man gibt sich mit dem zufrieden, was gut genug für die meisten Anwendungen ist. Vielfach wird von der Mehrheit der Nutzer auch das verwendet, welches bereits auf den Geräten vorhanden ist.

Weitere Informationen in Englisch finden Sie >hier

Weitere Informationen über unsere App Entwicklungen finden Sie auf dieser Android App Seite:
www.android-entwickler.org