iOS App Programmieren – Vorplanung

iOS App Programmieren – Vorplanung
 

Sie planen eine iOS App programmieren zu lassen? Dann erfahren Sie in diesem Artikel was es zu beachten gibt.

 

Anmeldung als Entwickler

Sie müssen sich zunächst als Entwickler bei Apple anmelden. Dies geschieht auf der Seite developer.apple.com/programs/enroll/.

Dazu benötigen Sie allerdings einen Apple Account.
Falls Sie noch keinen erstellt haben können Sie dies auf dieser Seite erledigen: appleid.apple.com.

Das Apple Entwickler Programm kostet 99 Euro pro Jahr. Sollten Sie Ihre Mitgliedschaft nach einem Jahr nicht verlängern so verschwinden alle von Ihnen veröffentlichten Apps aus dem Appstore. Sobald Sie die Mitgliedschaft verländern erscheinen auch Ihre Apps wieder im Appstore.

Ohne Mitgliedschaft können Sie Apps auf Ihrem eigenen Gerät testen, aber keine Apps im Appstore veröffentlichen.

Hardware

Ohne einen Mac können Sie nur sehr schwer eine iOS App programmieren. Es gibt Wege, auch mit einem Windows PC iOS Apps zu programmieren. Allerdings nur mit erhötem Aufwand und Komplikationen.

Den günstigsten Einstieg stellt der Mac Mini dar.

Außerdem benötigen Sie noch ein iPhone oder ein iPad.

 

Software – native iOS App programmieren

Zur Entwicklung der eigentlichen App benötigen Sie die Software XCode. Diese können Sie auf Ihrem Mac aus dem Mac-Appstore kostenlos herunterladen und installieren.