Terror-Inhalte mit künstlicher Intelligenz bekämpfen

Terror-Inhalte mit künstlicher Intelligenz bekämpfen

Seit langem stehen die Internet-Konzerne unter dem Druck, im Kampf gegen terroristische Inhalte weiter aufzurüsten und diesen besser in den Griff zu bekommen. Terrorpropaganda soll durch künstliche Intelligenz automatisch mehr entdeckt und gelöscht werden. Auch sollen es nicht mehr möglich sein, diverse Videos erneut hochzuladen. Dabei setzt z.B. Google auf „Trusted Flagger“, also Personen oder Organisationen, welche vertrauenswürdig sind und rechtwidrige Inhalte anzeigen, so daß diese sofort entfernt werden können. Bereits jetzt setzt Google auf die Analyse von Videobildern, die Terror-Propaganda selbstständig erkennen und entfernen. Auch Facebook arbeitet an einem Algorithmus der durch automatische Textanlayse, Inhalte der Propaganda und des Terrors erkennt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie bitte hier: Terror-Inhalte mit künstlicher Intelligenz bekämpfen