Pokémon GO rüstet gegen Cheater auf

Pokémon GO rüstet gegen Cheater auf

Cheater sind in jedem Spiel ärgerlich. Niantic hat diese bereits in einigen Säuberungsaktionen aus dem Spiel verbannt. Wer jedoch nur einen Soft-Ban hatte, konnte nach 40-maligem drehen eines Pokéstop-Emblems den Bann wieder aufheben. Dieser Exploit funktioniert jetzt nicht mehr. Ausserdem werden lt. Stellenausschreibung auf der Niantic-Webseite Entwickler gesucht, welche sich mit dem Maschinellen Lernen auskennen. Somit soll Cheatern wohl noch mehr das Handwerk gelegt werden, um das Spiel für alle User fair zu gestalten. Freuen wir uns auf das nächste Pokémon-Event, daß den Höhepunkt wieder im Sommer erreichen soll. Wir sind gespannt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie bitte hier: Pokémon GO rüstet gegen Cheater auf