Tesla nimmt Model S 60 und 60 D vom Markt

Tesla nimmt Model S 60 und 60 D vom Markt

Ab dem 16. April wird das Basismodell von Tesla Model S 60 und 60 D nicht mehr angeboten. Das Unternehmen hatte erst im Juni 2016 wieder eine Variante des 60-kWh-Akkupaketes auf den Markt gebracht, um das Model S für mehr Kunden erschwinglicher zu machen. Jedoch blieb die Nachfrage aus und die Kunden hatten sich trotz des Preisunterschiedes für die leistungsstärkere 75-kWh-Variante entschieden. Beim Model X wurde die 60-kWh-Variante schon im vorherigen Jahr gestrichen. Wer das Model S 60 besitzt, kann dieses für einen einen Aufpreis von 10.000 Euro auf 70 kWh upgraden. Ein weiterer Grund für die Abkehr des Model S 60 könnte sein, das in diesem Jahr das Model 3 auf den Markt kommt und sich das Unternehmen darauf konzentrieren möchte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie bitte hier: Tesla nimmt Model S 60 und 60 D vom Markt