Tesla läßt eine ganze Insel mit Solarenergie leuchten

tesla-motors-flag3Tesla hat eine Insel in Amerikanisch-Samoa komplett auf Solarenergie umgestellt. Für das Projekt wurden 5.328 Solarzellen und 60 Batterien des Typs Tesla Powerpack benötigt. Ohne Sonnenschein können die rund 600 Bewohner der Insel, nunmehr drei Tage ohne Strom leben und sparen zudem 400.000 Liter Dieselkraftstoff. Ob sich die immensen Kosten der Herstellung und des Aufbaus rentieren, ist eine Frage die sich Musk schon öfter gefallen lassen mußte. Als Visionär glaubt er daran, die ganze Welt durch Solarenergie betreiben lassen zu können. Wir sind gespannt, was Musk noch alles umsetzen will und wird. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie bitte hier: Tesla läßt eine ganze Insel mit Solarenergie leuchten