Verizon kauft Yahoo

Verizon kauft Yahoo

thLt. Medienberichten ist es schon entschieden. Verizon wird Yahoo für eine Summe von voraussichtlich 4,8 Milliarden Dollar kaufen, oder zumindest einen Teil davon. Nach bisherigen Informationen will der Telekom-Riese seine Internet-Sparte AOL mit Yahoo zusammenlegen, um hier bei Online-Werbung konkurrenzfähiger zu sein für Google und Facebook. Es war Yahoo nicht gelungen, die Beteiligung an der chinesischen Handelsplattform Alibaba steuerfrei für die Aktionäre abzuspalten. Jetzt wird das Kerngeschäft abgestossen werden. Die beiden Beteiligungen mit einem aktuellen Wert von rund 40 Milliarden Dollar bleiben bei dem bisherigen Unternehmen. Auch Marissa Mayer konnte in vier Jahren nicht verhindern, das das Ende der Eigenständigkeit für Yahoo eingeleitet wird. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: Verizon kauft Yahoo