Skype für Linux, Chrome und Chrome OS als Alpha erschienen

Skype-Artikel-Logo-150x150Zwei Jahre nach dem letzten Update ist endlich eine neue Version von Skype für Linux da. Seit einigen Wochen kann man diese auch ohne Plugin in dem Edge-Browser offiziell nutzen. Momentan hat die Chatanwendung noch Alpha-Status und wird künftig über WebRTC und daraufhin über ORTC verwendet werden. Leider fehlt momentan noch die Videotelefonie. Dies soll aber so bald wie möglich nachgereicht werden, ebenso wie die Möglichkeit übers öffentliche Telefonnetz Anrufe zu tätigen. Den offenen Standard WebRTC, der eine Echtzeitkommunikation per Videotelefonie im Browser ermöglichen soll, wird offiziell allerdings nur für den Chrome-Browser sowie für die Chromebooks unterstützt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: Skype für Linux, Chrome und Chrome OS als Alpha erschienen