Tesla mit neuer Einparkfunktion

Tesla mit neuer Einparkfunktion

 

hero-01Tesla hat mit der neuen Version 7.1 des Betriebssystems mit einer automatischen Einparkfunktion erweitert. Der Fahrer kann nunmehr neben dem Auto stehen, während das Fahrzeug z.B. in eine enge Garage einparkt. Gleichzeitig testet das Unternehmen ein Beta-Feature mit dem Namen „Summon“. Das Model S kann mit dieser Funktion selbstständig ein – oder ausparken, ohne das sich der Fahrer im Auto befinden muß. Das einparken war bereits schon vorher möglich, jedoch mußte der Fahrer hierbei am Steuer sitzen. Ein Homelink öffnet sogar das Garagentor automatisch. Tesla teilt den Kunden jedoch auch mit, daß der Nutzer jederzeit in der Lage sein sollte den Prozess manuell stoppen zu können, da das Auto möglicherweise nicht alle Gegenstände die sich unterhalb des Amaturenbrettes befinden erkennen kann. 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Tesla mit neuer Einparkfunktion