App bewertet Attraktivität

image5Die Dating-App Blinq hat in Zusammenarbeit mit der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich eine kostenlose Internet – App entwickelt, welche Geschlecht, Alter und Attraktivität der abgebildeten Person errechnet. Wie genau diese Berechnung erfolgt ist leider nicht bekannt, da die Entwickler sich dahingehend sehr bedeckt halten. Nur die Information, daß rund 500.000 Fotos von Prominenten für die Programmierung verwendet wurden, konnte man in Erfahrung bringen. Die sogenannte DeepExpectation analysiert das Foto und dieses kann dann ausgewertet werden. Natürlich funktioniert die App nicht fehlerfrei. Die Tatsache das einen Cartoon-Figur hot ist, während das eigene Foto ein hmmm erhält, muß nicht verstanden werden. Ein Spaß ist die App auf jeden Fall, sollte aber nicht zu ernst genommen werden. Denn Schönheit ist nunmal realtiv.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: App bewertet Attraktivität