WebGL soll von iOS 8, Safari und WebView unterstützt werden

20 Apr Mobile News

webgl-logo-atWebGL (“Web Graphics Library”) ist ein bekannter und beliebter Bestandteil von Web-Browsern, mit dessen Hilfe hardwarebeschleunigte 3D-Grafiken direkt im Browser ohne zusätzliche Erweiterungen dargestellt werden können. Grafiker können ohne Programmierung Inhalte für WebGL mit Softwarewerkzeugen wie Blender, CopperCube oder Maya erstellen. 3D-Szenen werden anschließend nach WebGL exportiert. Dies ist z. B. mit Inka3D möglich, einem WebGL-Exportmodul für Maya. Für Entwickler existiert eine umfassende, in JavaScript implementierte, freie 3D-Umgebung Namens Three.js.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier WebGL soll von iOS 8, Safari und WebView unterstützt werden