Tablets: Verkäufe um 160 Prozent gestiegen!

Neues aus unserem Geschäftsbereich: Android Entwicklung

TabletsTablets haben 2011 die Erwartungen mit einem Absatzplus von 162 Prozent sogar noch übertroffen. Wie genau sich der Markt für die berührungsempfindlichen Computer im laufenden Jahr entwickelt hat, zeigen einige kürzlich veröffentlichte Zahlen.

Laut den Marktforschungsergebnissen der Bitkom werden 2011 bis zum Jahresende 2,1 Millionen Tablets in Deutschland über die Ladentheke gewandert sein. Vergleicht man diese Zahl mit dem Vorjahr, erreichen diese Geräte ein Absatzplus von 162 Prozent.

Tablets mit gehörigem Momentum

Noch im ersten Quartal 2011 lagen die Schätzungen bezüglich der Absätze von Tablets bei 1,5 Millionen Stück. Der Umsatz mit den Geräten stieg 2011 allein in Deutschland um 141 Prozent auf 1,1 Milliarde Euro. Auch das laufende Weihnachtsgeschäft dürfte die Hersteller von Tablets weiter mit Zuversicht erfüllen, denn laut einer Bitkom-Umfrage wollen 13 Prozent aller Deutschen ein Tablet kaufen oder verschenken.

Für das steile Wachstum dürfte unter anderem auch der Preisrückgang bei diesen Geräten verantwortlich sein. So kosten Tablets nach Einschätzung von Bitkom 2011 acht Prozent weniger als noch im Vorjahr. Im Durchschnitt koste ein Tablet 534 Euro.

Rosige Zukunft für Tablets

Bitkom prognostiziert auch für 2012 ein anhaltendes Wachstum für Tablets. Der Verband geht davon aus, dass die Verkaufszahlen in Deutschland im kommenden Jahr um 29 Prozent auf 2,7 Millionen Geräte steigen. Beim Umsatz rechnet man mit einem Wachstum von 19 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro.

Hersteller von Notebooks erleben dagegen derzeit im Privatkundensektor einen Rückgang. Die Verkaufszahlen sanken 2011 um 15 Prozent auf 3,8 Millionen Geräte. Business-Notebooks waren von dieser Entwicklung allerdings nicht betroffen – 2011 wurden acht Prozent mehr dieser Geräte abgesetzt.

Wenn Sie weiterlesen wollen, wie Tablets den Massenmarkt erobern, klicken Sie >hier

Den ursprünlgichen Artikel zum Thema Tablets finden Sie >hier

Weitere Infos über unsere App Entwicklungen finden Sie auf dieser Android App Seite:
www.android-entwickler.org