fbpx

Sundar Pichai wird Schlüsselfigur bei Google

Im Google-Management gibt es einen neuen starken Mann: Der bisherige Android-Chef Sundar Pichai übernimmt die Verantwortung für viele weitere Produkte des Internetkonzerns.
Den ganzen Inhalt gibt es bei Sundar Pichai wird Schlüsselfigur bei Google
Schon seit längerer Zeit können Android-Nutzer ihr System verschlüsseln, müssen dafür allerdings selbst aktiv werden. Mit der kommenden Android-Version soll die Systemverschlüsselung standardmäßig eingeschaltet sein.
Den vollständigen Text finden Sie hier Google: Verschlüsselung wird Standard bei Android
Immer höhere und umfangreichere Kundenanforderungen machen Softwaresysteme zunehmend komplexer. Oftmals bemerken wir als Benutzer gar nicht, was für eine Unmenge an Software hinter den Kulissen arbeitet. Denken Sie an die Mercedes-S-Klasse, die 20 Millionen Zeilen Code allein im Radio- und Navigationssystem aufweist – ganz zu schweigen von der Software für Cruise Control, Einparkhilfe, Spurhaltesystem oder Motor- und Getriebesteuerung. Es wird geschätzt, dass ein moderner Oberklassewagen bis zu 100 Millionen Zeilen Code aufweist. Direkt wahrnehmbar ist die Evolution des Windows-…
Den original Artikel wurde hier veröffentlicht Warum Softwarearchitektur immer wichtiger wird
Schon im zweiten Quartal ’15 soll das Referenz-Smartphone für Firefox OS auf den Markt kommen. Das Mozilla Flame genannte Gerät kommt mit einem zweikernigen Snapdragon-Prozessor und wird weltweit.. …

Den vollständigen Artikel kann hier nachgelesen werden Firefox OS: Referenz-Smartphone Mozilla Flame wird 170 Dollar kosten

Neues aus unserem Geschäftsbereich: iPad Entwicklung

TabletsLaut einer Mitteilung des Research-Spezialisten research2guidance stieg zwischen 2010 und 2011 weltweit die Installation von App-Anwendungen um 104 Prozent. Bisher ging man stets davon aus, dass sich in diesem Segment der Markt auf die Smartphones fokussiert. Deren Anteil an Apps hat sich zwar um fast 274 Millionen erhöht, doch waren die Tablets der am schnellsten wachsende Bereich. Hier stieg die Anzahl der installierten Apps um 58 Millionen, was einem Anteil von 8,6% am gesamten App-Markt entspricht. Es bleibt deshalb abzuwarten, wie sich dieses Wachstum auf den Markt für mobile Apps auswirkt.

Quelle: research2guidance

Zusätzliche News über unsere App Entwicklungen finden Sie hier:
www.ipad-entwickler.org

Neues aus unserem Geschäftsbereich: Messe Multimedia

Auf seiner Website hat Microsoft einen speziellen Bereich unter dem Namen “Health Tech Today” eingerichtet. Es ist eine Online-Serie und bietet topaktuelle News an der Schnittstelle von Gesundheit und Informationstechnologie. Angeboten werden vor allem Interviews mit einigen der weltweit besten Führungskräfte des Gesundheitssektors. Dies wird ergänzt mit persönlichen Geschichten aus dem Gesundheitsbereich sowie den neuesten Technologien und IT-Innovationen. In einem Interview zwischen Bill Crounse (Senior Director, Worldwide Health bei Microsoft) und Jim Karkanias (Senior Director, Applied Research Tech bei Microsoft) wird allgemein über die Möglichkeiten diskutiert, wie Kinect seinen Weg in die Gesundheit und Gesundheitsvorsorge finden kann.

 Weitere Informationen in Englisch finden Sie >hier und >hier

zusätzliche Informationen über unsere Messeleistungen finden Sie auf unserer Messe Seite:
www.messestand-multimedia.de

Neues aus unserem Geschäftsbereich: Messe Multimedia

Die Emerging Experiences Group innerhalb der Razorfish LLC führte im Auftrag der AT&T Small Business Division ein spezielles Pilotprogramm durch. Dabei ging es darum zum besseren Bewusstsein und dem Engagement mit Kunden wie auch Mitarbeitern mehr leistungsstarke Vertriebs-Tools erstellen zu können. Das Projekt war ein großer Erfolg. Es wurde deshalb auch gleich in die Praxis, in Form einer Touchscreen Anwendung umgesetzt.


Weitere Informationen in Englisch finden Sie >hier

weitere Neuigkeiten über unsere Multimedia Messe Leistungen finden Sie hier:
www.messestand-multimedia.de

Neues aus unserem Geschäftsbereich: iPad Entwicklung

Happy Birthday iPhone

Vor 5 Jahren am 09. 11. 2007 stellte Steve Jobs das erste iPhone vor, nach 2,5 Jahren Entwicklungsarbeit. Etwas völlig neues für die Handy Branche: Niemand konnte sich bis dahin ein Smartphone per Touchscreen bedient und mit Apps aufgewertet vorstellen.

iPhoneNur eine Taste & ein für damalige Verhältnisse riesiges 3,5-Zoll-Touchscreen mit 320 x 480 Pixeln gehörten zur Grundausstattung des ersten Apfel-Handys.

150 Millionen Geräte wurden bis zum Tod von Steve Jobs am 5. Oktober 2011 verkauft.

So stellte Steve Jobs das iPhone vor:


“A widescreen iPod with touch controls. A revolutionary mobile phone. An internet communication device.”
“Are you getting it? These are not three seperate devices. This is one device, and we are calling it iPhone.”

iPhone und der App Store

Einen großen Anteil am Erfolg des iPhone hat der App Store. 2008 eröffnet, wurden am ersten Wochenende 10 Millionen Apps heruntergeladen. Die einmilliardste App im April 2009, Anfang 2011 verkündete Apple den zehnmilliardsten Download. Im Dezember 2012 waren es schon 18 Milliarden Downloads.

iPhone Zukunft

Im Sommer wird wahrscheinlich das iPhone 5 vorgestellt. Mit stark geändertem Design, größerem Bildschirm aus kratfestem Glas & dem Internet-Beschleuniger LTE wird Apple das Jubiläum feiern.

Weitere News über unsere App Entwicklungen finden Sie hier:
www.ipad-entwickler.org