fbpx

Apple will mit iBooks 2 für iPad den Schulbuchmarkt revolutionieren

Neues aus unserem Geschäftsbereich: iPad Entwicklung

Auf einem Presse-Event in New York stellte Apple seine neueste Revolution für den Schulbuchmarkt vor. Hierbei handelt es um das iBooks 2 für iPad, inklusive iBooks-Lehrbücher. Bei dieser neuen Art von Schulbüchern wird dem iPad-Nutzer einiges geboten: Vollbildmodus mit interaktiven Animationen, Diagrammen, Fotos, Videos, eine einzigartige Navigation und vieles mehr. Im Gegensatz zu gedruckten Schulbüchern lassen sich iBooks-Lehrbücher immer auf dem neuesten Stand halten.

Die neue iBooks 2 App ist als kostenloser Download über den App Store erhältlich. Durch die Unterstützung von neuen großartigen Funktionen, ermöglicht die iBooks 2 App Schülern und Studenten, eine effizientere und effektivere Art und Weise des Lernens als jemals zuvor.

Damit es auf dem Markt genügend Inhalte für iBooks 2 gibt, wurde zugleich von Apple eine neue Entwicklungsumgebung für E-Books vorgestellt, den iBooks Author. Diese Anwendung ist aber nicht für Publishingprofis gedacht. Sie ist für Personen interessant, welche ein interaktives und multimediales E-Book erstellen möchten. Die App steht ebenfalls als kostenloser Download im Mac App Store bereit.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden sie unter folgenden Links:

  • Presseinformation von Apple vom 19. Januar 2012 zu iBooks 2 für iPad
  • Kostenloser Download von iBooks 2 im App Store
  • Website von iBooks Author
  • Kostenloser Download von iBooks Author im Mac App Store

Weitere News über unsere App Entwicklungen finden Sie hier:
www.ipad-entwickler.org